IRP158 - Bedienungsanleitung - LC223

Hier erkläre ich dir wie die Druckkopfreinigungspatronen aus der Überschrift eingesetzt werden!

Wenn du diese Patronen noch nicht haben solltest, dann Google oder Binge mal nach der Artikelnummer IRP... (siehe Überschrift):

Passende Angebote finden Sie hier

Grundsätzliche Vorbereitung für das Nachfüllen:

Nachfüllen kann eine riesige Sauerei werden - besonders für Neueinsteiger bzw. ungeübte:

Um den Hausfrieden gerade zu halten sollten ein paar Grundsätzliche Regeln beachtet werden.

1.) Bauen Sie sich eine Nachfüllbox:
Ich nehme dafür einen Kopierpapierkartondeckel und lege ihn mit jeder Menge Küchenrollenpapier aus, damit auch gar nichts durchsuppt
2.) Eine zusätzliche Küchenpapierrolle kann auch nicht schaden.

--------------------------------------------------------

Da der Druckkopf sehr tief im Gerät drin verbaut ist, ist eine konventionelle Reinigung wo der Druckkopf aus dem Drucker genommen werden kann, leider nicht möglich. Der Druckkopf wird durch ein Schlauchsystem mit Tinte aus den Patronen versorgt.

Um den Druckkopf dennoch bequem und ohne Technisches Fachwissen zu Leibe zu rücken gibt es von Dr. Inkjet fertige Druckkopfreinigungspatronen.

Und wie du mit diesem umgehen mußt erkläre ich dir hier!


Zum Beispiel Magenta ist verstopft bzw. der Druckkopf zieht streifen :

Zuerst die normale Magenta Patrone aus dem Drucker entnehmen und durch die passende Reinigungspatrone ersetzen. Dann klick weiter unten auf die passende Druckbildvorlage. In diesem Fall auf Magenta und drucke 20 bis 30 Seiten am besten im Bestdruck auf Schmierpapier.

Es wird einige Zeit dauern bis der Düsenreiniger durch das Schlauchsystem vorne am Druckkopf angekommen ist, aus diesem Grunde muss soviel gedruckt werden.

Sobald aber an den gedruckten Werken zu erkennen ist das die entsprechende Farbe nur noch nass und fast farblos ist, dann lass den Drucker ein paar Stunden ruhen damit der Düsenreiniger seine Arbeit machen kann.

Nach den paar Stunden (am besten über Nacht) druckst du einfach nochmal ca. 20 Seiten und setzt dann wieder deine normale Patrone ein.

Auch hier wird es eine ganze Weile dauern bis die Tinte den Düsenreiniger aus dem Schlauch wieder verdrängt hat, dann erst kannst du das wahre Ergebnis sehen.

Hat es geklappt und dein Druckker druckt wieder wunderbar, dann war es das.

Druckkopfreinigungspatrone am besten mit einem Klebeband an der Austrittsöffnung abkleben und gut wegpacken.

Hat das nicht geklappt, dann noch einmal das ganze.

Sollte es nach dem 4tem mal immer noch nicht funktionieren dann wäre der Rat einer Fachwerkstatt einuholen oder das Gerät durch ein neues u ersetzen.

Testdruckseiten

ALLE FARBEN SCHWARZ CYAN MAGENTA YELLOW

Passende Angebote finden Sie hier

Haftungsausschluss

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, kann weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden. Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. selbstverständlich sind wir auch bereit, die leeren Flaschen und das Zubehör zurück zu nehmen. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren! Bei sachgerechter Lagerung ist die Tinte bis zu drei Jahre haltbar.