Firmware Update rückgängig machen...

Angebote:

Von der Firma McInk-Berlin kommt folgende Feststellung:

03.03.2011 - Heute kam ein Kunde ins Geschäft, der vor einiger Zeit für seine Lexmark Patronen Nachfülltinte der Marke Dr. Inkjet gekauft hat und berichtete, dass er seit gestern Abend nicht mehr drucken kann, da der Drucker ständig der Meinung ist, die Patronen wären leer.

Auf gezieltes Nachfragen stellte sich heraus, dass er ein Update von Lexmark installiert hat, welches ihm sein Drucker angeboten hat.

Wir gaben ihm eine kompatible und eine neue original Patrone mit und eine halbe Stunde später kam er wieder und meinte, dass die Kompatible nicht anerkannt wurde, aber die Originale:

Nun kamen wir auf die Idee das ganze per Systemwiederherstellung rückgängig zu machen, aber keine Chance... Das Update sitzt fest im Drucker und da kann Windows nichts ausrichten.

Nun bleibt vorerst nur noch mit Originalpatronen zu drucken ( die A Version ist nachfüllbar ), bis es neue kompatible Patronen gibt, die sich über das Update hinwegsetzen.

Autor:

MF Design

www.mcink.de

28.04.2011 Update

Neue Patronen mit schlaueren Chips sind ab sofort bei McInk zu bekommen...

Lexmark sagt zu der Frage

ob die Firmware deinstalliert werden kann folgendes:

"Die Firmware ist auf Ihrem Drucker gespeichert und kann nur mit einer neueren Version überschrieben werden. Es ist nicht möglich, die Firmware zu entfernen oder zu einer älteren Version zurückzukehren."

Was ist zu tun?

Die kompatiblen Hersteller schauen ja nicht untätig zu, sondern rüsten Ihre Chips nach.

Frage deinen Händler wie "frisch" die Ware ist und vereinbare mit Ihm ein Rückgaberecht, sollten seine Patronen auf deinem Drucker nicht funktionieren?

Auch beim Onlinekauf solltest du vorab mit dem Verkäufer in Kontakt treten, da einige gar nichts von dem Firmwareupdate wissen und das Lager noch mit den "alten" Patronen voll haben.

Der einfachere Weg wäre, weiterhin mit den Original A Patronen zu arbeiten und diese halt nachzufüllen.

Zur Nachfüllanleitung >>hier

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 6480.