2017 10% Umsatzrückgang von Patronen

Passende Angebote finden Sie hier

12.12.2017

Die Marktentwicklung von Lasertonern, Druckerpatronen und Papier entwickelt sich von Januar bis Ende Oktober 2017 um satte 10% weiterhin rückläufig.

Der Markt entwickelt sich Erwartungsgemäß weiterhin nicht sehr gut. Zum einem ist der Umsatzrückgang mit ganzen 10% schon ein heftiger Schlag, aber auch die Marge ging im Schnitt noch um gute 5% zurück. Viele größere Vertriebe arbeiten damit unter dem Deckungsbeitrag und fahren Miese ein, da im Gegenzug die Kosten weiter steigen.

Einge denken sich, na und dann bieten wir noch mehr Produkte an und andere sagen sich, dann müßen die Kosten auch sinken. Ein paar wenige Optimisten machen weiter wie bisher und hoffen auf Besserung.

Na Besserung im Sinne von das es mit Verbrauchsmaterial wieder richtig aufwärts geht, wird es wohl nicht mehr geben.

Zumal auch der Abverkauf an Original Supplies mittlerweile wieder über die 90% Marktanteilmarke gesprungen ist und sich alle anderen um die verbleibenden 10% kümmern müssen. Die Zwangsläufige Konsequenz wird sein, das noch ein paar kleinere vom Markt verschwinden und die größeren weiter Schulden machen und von einem noch größeren geschluckt werden - bis auch hier die Kosten alles sprengen.

Die einzigen Gewinner der Situation sind die großen Marktplätze wie Amazon, Ebay, Real usw...







Passende Angebote finden Sie hier

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 142.