Epsons erster europäischer Nachhaltigkeitsbericht

Passende Angebote finden Sie hier

29.06.2018

Meerbusch, 21. Juni 2018 - Unternehmen sparen alleine durch die in den Jahren 2016 und 2017 in der Region DACH installierten Inkjetdrucker bis zum Jahr 2020 rund 62,6 Millionen1 Euro an Stromkosten.

Gleichzeitig senken sie aufgrund des Umstieges von Laser- auf Tintenstrahltechnologie2 ihre CO2 Emission um fast 146.000 Tonnen. Auf der vom 23. bis 24. Mai in Berlin abgehaltenen „Epson Business Partner Conference“, an der rund 500 Handelspartner von Epson aus dem ganzen EMEAR-Raum teilnahmen, wurde diese Ergebnisse auch für Europa vorgestellt und Fragen rund um die Vermarktung und den Vertrieb von Business-Inkjets behandelt. Zum Thema Corporate Social Responsibiliy (CSR) veröffentlicht Epson seinen ersten europäischen Nachhaltigkeitsbericht „The Green Choice“, der neben den erreichten Zielen auch sehr detailliert die Aktionen und Planungen des Unternehmens für die Zukunft darlegt. Im Fokus aller Handlungen steht Epsons Verantwortung gegenüber den Menschen und der Umwelt

...mehr

Passende Angebote finden Sie hier

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 18.