Sie sind hier: Startseite » News & Artikel » Testberichte

Auf das Papier kommt es an

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 155.

Hier findest du tolle Angebote...

Alle Druckerhersteller sind bemüht neben Ihren Druckern auch Ihre Originalen Druckerpatronen zu verkaufen weil das bringt richtig Geld ein.

Darüber hinaus beschränken sich die Angebote aber nicht nur auf die beiden Komponenten sondern es gibt auch von allen Herstellern passendes Papier dazu.

Und ja, die Ausdrucke sehen mit dem meistens erheblich teureren "Originalpapieren" um einiges besser aus, als wenn Alternative Anbieter genutzt werden.

Ist das Papier der Hersteller um einiges besser?

Ich behaupte Nein - aber die Drucker verfügen über Einstellungen wo du dem Drucker ja sagst das es sich um Original Papier der Hersteller handelt oder eben nicht. Durch diese Einstellungen druckt der Drucker jeweils anders. Also wenn Originalpapier eingestellt ist, gibt der Drucker sich erheblich mehr Mühe und wenn er das Papier laut den Druckereinstellungen nicht erkennen kann, dann druckt er nicht mehr ganz so schön.

Die meisten Drucker haben folgende Tintenkonstellation: Schwarz ist Pigmentiert und wird für Textdruck und dicke Grafiken verwendet. Die Farben bestehen aus Dyebased Tinten und werden dann halt für die farbigen Ausdrucke benutzt. Wenn dan Herstellerspezifisches Fotopapier eingestellt wird, druckt der jeweilige Drucker mit allen Farben inkl. Pigment schwarz - wenn der Drucker aber das Papier nicht identifizieren kann, dann werden zumeist nur die Dyefarben verwendet und der Ausdruck sieht definitiv nicht so toll aus, wie mit eingestellen Original Hersteller Papier... Glaubste nicht?

Probiere es einfach mal aus und sage dem Drucker beim nächsten mal das es sich um Originalpapiere des jeweiligen Herstellers handelt und schaue dir das Ergebnis an.

Nachfolgend habe ich dir meine Testdruckseiten eingefügt. Damit siehst du nach dem Ausdruck schnell den Unterschied.

Meine Testseiten:

Mein Fazit:

Ja, das ist ein schlauer Trick, den Kunden dazu zu animieren mehr Geld für Fotopapiere oder andere Spezialpapiere auszugeben, weil er denkt das nur damit das beste Ergebnis möglich ist.

Sicherlich gibt es auch minderwertige Papiere von Alternativanbietern... Ganz besonders dauerhafte Billigangebote können ein eindeutiger Hinweis auf nicht ganz so tolles Papier sein. Also kauf nicht zu teuer, aber auch nicht zu billig ein... Versuch dich in der goldenen Mitte zu halten.

Hier findest du tolle Angebote...