CISS / Easyrefill für PGI550 und CLI551er

23.10.2012

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 1497.

Grundsätzliche Vorbereitung für das Nachfüllen:

Nachfüllen kann eine riesige Sauerei werden - besonders für Neueinsteiger bzw. ungeübte:

Um den Hausfrieden gerade zu halten sollten ein paar Grundsätzliche Regeln beachtet werden.

1.) Baue dir sich eine Nachfüllbox:
Ich nehme dafür einen Kopierpapierkartondeckel und lege ihn mit jeder Menge Küchenrollenpapier aus, damit auch gar nichts durchsuppt
2.) Eine zusätzliche Küchenpapierrolle kann auch nicht schaden.

3.) Was sonst noch so gebraucht werden könnte,
kannste >>hier sehen:

So nun biste bestens gerüstet und es kann losgehen...

Angebote

Easyrefillpatronen als Ersatz für PGI550 & CLI551er Serie / IRP741 & IRP550MP

Easyrefillpatronen von Dr.Inkjet sind wohl die einfachste Art Geld zu sparen und Druckerpatronen wieder aufzufüllen.

Das Grundprinzip - Gummi raus - Tinte rein - Gummi wieder und Patronen einsetzen ist bislang kaum zu schlagen.

Nachfolgend kannste dir sich anschauen wie einfach das nachfüllen sein kann!

Google oder Binge mal nach IRP550MP oder IRP741!

So sehen die Patronen aus...

Nun ans Werk... Als erstes machste das Belüftungsloch frei damit die Patrone beim Drucken dann Atmen kann!

Nun nimmste den Gummistopfen zur Nachfüllöffnung heruas und füllst da Tinte rein...

Die erste Füllung dauert immer am längsten da der Schwamm über der Tintenaustrittsöffnung sich erst einmal mit Tinte füllen muss...

Gut gefüllt? Na dann den Verschlußstopfen wieder rein - das wars... Patrone ready to Print!

Angebote

Nimm die Patrone aus dem Transportclip und setze Sie in den Drucker...

Leuchtet die Lampe? Dann ist alles Tutti!

Nun noch die anderen rein und ab gehts...

Deckel zu und

drucken!

Das sollte es gewesen. Ich empfehle dir am besten alle Patronen einzusetzen da diese untereinander quasseln. Wenn da eine fehlt kann es unter Umständen sein, das der Drucker nicht richtig läuft!

Werbung:

Bekannte Fehler:

Aktuell noch keine bekannt!

DrInkjet Premium Nachfülltinte

Haftungsausschluss:

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, kann weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden.
Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren!

Angebote