HP934 / HP935 Nachfüllanleitung

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 185.

Passende Angebote finden Sie hier

Grundsätzliche Vorbereitung für das Nachfüllen:

Nachfüllen kann eine riesige Sauerei werden - besonders für Neueinsteiger bzw. ungeübte:

Um den Hausfrieden gerade zu halten sollten ein paar Grundsätzliche Regeln beachtet werden.

1.) Baue dir eine Nachfüllbox:
Ich nehme dafür einen Kopierpapierkartondeckel und lege ihn mit jeder Menge Küchenrollenpapier aus, damit auch gar nichts durchsuppt
2.) Eine zusätzliche Küchenpapierrolle kann auch nicht schaden.

3.) Was sonst noch so gebraucht werden könnte, siehste >>hier

So nun biste bestens gerüstet und es kann losgehen...

100% Pigmentierte Nachfülltinte

Endlich gibt es CISS / Easyrefillpatronen von Dr. Inkjet. Diese sind mit einem Autoresettchip ausgestattet und sind leicht zu befüllen.

Die Patronen sind Baugleich mit den "alten" HP364 und HP920er Druckerpatronen, daher verwende ich das alte Video zur Veranschaulichung.

...mehr

Weitere Nachfüllanleitungen sind in Vorbereitung - ich habe nur auf brauchbare Nachfülltinte gewartet und nun endlich gibt es diese.


Die HP Patronen gibt es als kleine Ausgabe und als XL Version.

Die kleine Ausgabe hat nur den eingebauten Schwamm als Auftankmöglichkeit.

Die XL Patrone wiederrum hat nach dem Schwammtank noch einen Flüssigtintentank und kann damit erheblich mehr Nachfülltinte aufnehmen.

HP934/935 Patronen manuell nachfüllen

Bei der kleinen Patrone passt nicht allzuviel hinein. Einfach die Tinte durch die Tintenaustrittsöffnung reinträufeln. Ab und an mal die Patrone umdrehen udn sobald die Tinte wieder anfängt herauszulaufen, einfach die Patrone kurz abtropfen lassen. Und fertig!

HP934/935 XL Patronen manuell nachfüllen

Steck die Patrone zuerst in den passenden Clip. Der Originalclip sollte noch mit Gummis Fixiert werden. Der Clip muss gut sitzen, sonst läuft die Tinte unten wieder raus.
Jetzt wird ein Loch in den hinteren Teil der Patrone gebohrt.
Nun fülle soviel Tinte rein, bis durch die Nachfüllöffnung Blubberbläschen wieder rauskommen.
Warte einen Augenblick und lass die Tinte sich vorne in dem Schwamm verteilen. Evtl. kannst du noch einen kleinen Schluck nachschießen.
Nun entgrate das Bohrloch damit der Kleber besser hält. Sollte da noch Tinte drauf sein, wisch Sie ab.
Gut festkleben. Der Kleber sollte sich nicht lösen können, sonst zieht die Patrone an der falschen Patrone Luft und die ganze Tinte läuft dir in den Drucker.
So, nun ist die Patrone gefüllt und du kannst die Patrone aus dem Clip entnehmen.

Passende Angebote finden Sie hier

Qualitäts Ersatzpatronen

Passend für nachfolgende Drucker:
Nachfüllanleitung für HP Officejet 6812,
Nachfüllanleitung für HP Officejet 6815,
Nachfüllanleitung für HP Officejet 6820,
Nachfüllanleitung für HP Officejet 6822,
Nachfüllanleitung für HP Officejet 6825,
Nachfüllanleitung für HP Officejet PRO 6230,
Nachfüllanleitung für HP Officejet PRO 6235,
Nachfüllanleitung für HP Officejet PRO 6239,
Nachfüllanleitung für HP Officejet PRO 6830,
Nachfüllanleitung für HP Officejet PRO 6835

Haftungsausschluss

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, kann weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden. Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. selbstverständlich sind wir auch bereit, die leeren Flaschen und das Zubehör zurück zu nehmen. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren! Bei sachgerechter Lagerung ist die Tinte bis zu drei Jahre haltbar.