HP953 / HP957 Nachfüllanleitung

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 225.

Passende Angebote finden Sie hier

Grundsätzliche Vorbereitung für das Nachfüllen:

Nachfüllen kann eine riesige Sauerei werden - besonders für Neueinsteiger bzw. ungeübte:

Um den Hausfrieden gerade zu halten sollten ein paar Grundsätzliche Regeln beachtet werden.

1.) Baue dir eine Nachfüllbox:
Ich nehme dafür einen Kopierpapierkartondeckel und lege ihn mit jeder Menge Küchenrollenpapier aus, damit auch gar nichts durchsuppt

2.) Eine zusätzliche Küchenpapierrolle kann auch nicht schaden.

3.) Was sonst noch so gebraucht werden könnte findest du >>hier

So nun bist du bestens gerüstet und es kann losgehen...

Hallo und willkommen bei mir...

hier zeige ich dir wie du die HP Druckerpatronen HP953 und HP957 am besten nachfüllen kannst.

Allerdings lege ich dir nahe, bevor du nachfüllst, schaue dir an wie die jeweilige Patrone resettet oder deaktiviert wird.

Passende Angebote finden Sie hier

2 Wege Methode

Die 2 Methoden des Nachfüllens...

Diese Patronen lassen sich mit 2 verschiedenen Methoden wieder befüllen:

1. Ich benutze die Originalfüllöffnung, in dem ich die Verschlußkugel ins innere drücke...

2. Ich Befüll durch das Überlaufventil mit dem Nachfülltool IRP435

Empfohlenes Zubehör:

IRP435 - Nachfülltools HR73 Dr. Inkjet Starterpack HR74BK - Dr. Inkjet Nachfülltinte 100ml bis 1 Liter HR74C - Dr. Inkjet Nachfülltinte 100ml bis 1 Liter HR74M - Dr. Inkjet Nachfülltinte 100ml bis 1 Liter HR74Y - Dr. Inkjet Nachfülltinte 100ml bis 1 Liter

Nachfüllmethode 1:

Die Bilder sind nichts geworden, ich mach bei Gelegenheit neue.




Die 2te Methode ist eh die einfachste und beste Methode, deswegen lege ich dir nahe diese zu nutzen:

Nachfüllen mit den IRP435

So das wars... und nun die Resettanleitung lesen...

>> hier


Passende Angebote finden Sie hier

Haftungsausschluss

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, kann weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden. Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. selbstverständlich sind wir auch bereit, die leeren Flaschen und das Zubehör zurück zu nehmen. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren! Bei sachgerechter Lagerung ist die Tinte bis zu drei Jahre haltbar.