ICC Profile

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 34.

Angebote:

Was sind ICC Profile?

Ein ICC-Profil (International Color Consortium; synonymer Begriff: Farbprofil) ist ein genormter Datensatz, der den Farbraum eines Farbeingabe- oder Farbwiedergabegeräts, z. B. Monitor, Drucker, Scanner etc. beschreibt.

Ziel eines konsequent eingesetzten Farbmanagements ist, dass eine Vorlage, die mit einem beliebigen Eingabegerät erfasst wurde, an anderen Ausgabegeräten möglichst ähnlich wiedergegeben wird.

Farbmanagement-Systeme können Geräte wie Scanner, Digitalkameras, Monitore, Drucker sowie Film- und Plattenbelichter aufeinander abstimmen. Die Farbe wird z. B. den Druckbedingungen entsprechend angezeigt.

ICC Profile können Newcomer in der Sublimation helfen sich schnell mit einem Sublimationsdrucker zurecht zu finden, ohne sich lange in die Bedienungsanleitung einer aufwändigen Software wie zum Beispiel Photoshop und seinen Farbeinstellungen einzuarbeiten. Oder auch werden damit günstige bis kostenlose Programme aufgewertet, die eben kaum Einstellungsmöglichkeiten mitbringen.

Drucker-Profilierung: So wirds gemacht...

Die Profilierung eines Druckers erfolgt ähnlich wie die eines Bildschirmes. Auf einem sogenannten Test-Target werden etliche charakteristische Farben ausgedruckt (Ist-Werte), die dann mit einem Spektralfotometer gemessen und vom Rechner mit den Soll-Farbwerten verglichen werden.
Dann werden die enstprechenden Farbwerte in einem sogennaten ICC Farbprofil gespeichert und der Anwender muss diese dann nach Anleitung installieren.

Professionelle ICC Profile kosten richtig Geld und werden in erster Linie von Profis eingesetzt.

Links: Standardeinstellung Drucker Rechts: Mit ICC Profil

ICC Profile für Epson Drucker:

Mit zunehmernder Verbreitung von Kleinformat Epson Drucker im Sublimationsmarkt, gibt es nun auch die ersten ICC Profile.






ICC Profil für den Epson Workforce WF 2010 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 2510 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 2520 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 2530 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 2540 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 2630 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 2650 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 2660 mit
GIC Sublimationstinte >> hier


ICC Profil für den Epson Workforce WF 3620 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 3640 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 7110 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 7210 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 7610 mit
GIC Sublimationstinte >> hier
ICC Profil für den Epson Workforce WF 7620 mit
GIC Sublimationstinte >> hier

ICC Profile für Sublinova Sublimationstinte

Die Sublinova Sublimationstinte ist im Verbrauchermarkt selten zu finden, da diese eine professionelle Sublimationstinte für den industriellen Einsatz ist.
Im Industriesektor geht es auch nicht um 100ml Fläschchen oder ganze Liter, sondern hier wird meistens von Gebinden gespochen.



Es gibt auch nur sehr wenige
Großhändler / Händler die Sublinova Sublimationstinte für den gängigen Verbrauchermarkt anbieten.

Sublinova ICC Profile für Inkjetdrucker:

ICC Profil für Epson 7880
(Textilien / Glass / Satin) >> hier
ICC Profil für Mimaki JV4 und JV33 >>
hier
ICC Profil für Mutoh RJ8000 / RJ8100 / VJ1604 >>
hier
ICC Profil für Roland FJ740 >>
hier

Power Driver statt ICC Profil

Der PowerDriver liegt den meisten Sublimationsdruckern der Marke Ricoh und Baugleichen Druckern bei.

Die englischsprachige Software ersetzt praktisch die Einrichtung des ICC-Profils und Konfiguration des normalen Druckertreibers. Über einen angepassten Druckertreiber und einer dem Sublimationsdruck angepassten Bedienoberfläche können häufig für den Sublimationsdruck verwendete Einstellungen schnell aufgerufen werden.

Nachfolgend die Links zur Installation für die entsprechenden Drucker:

PowerDriver v4 für den Ricoh SG2100
>>hier
PowerDriver v4 für den Ricoh SG3110dn
>>hier
PowerDriver v4 für den Ricoh SG7100dn
>>hier
Power Driver für den Ricoh GX7000
>>hier
Power Driver für den Ricoh GXE3300
>>hier
Power Driver für den Ricoh GXE7700
>>hier

Die Verwendung vom Powerdriver ist sehr beliebt - aber dadurch das die Ricoh Drucker nicht mehr hergestellt werden, ist es durchaus Denkbar das es diesen bald auch für die verkauften Epsondrucker gibt.



ICC Profile für SubliSplash

Für die SubliSplash Sublimationstinte haben wir nachfolgende ICC Profile für Ricoh Drucker zusammengetragen.

SG400 >> ICC Profil
>> hier [1.757 KB]
SG800 >> ICC Profil
>> hier [1.757 KB]
SG7100 >> ICC Profil
>> hier [1.757 KB]
GC41 SG2100/ SG3110 >> ICC Profil
>> hier [1.757 KB]

Dein gewünschtes ICC Profil ist nicht dabei und du möchtest dir keines selbst erstellen - dann spendiere uns 2,- Euro und schicke uns dann eine Email an redaktion@der-refiller.de mit dem Stichwort ICC-Erstellung und wir schicken dir eine Liste mit mindestens 2 Anbietern, die professionell arbeiten, dir aber kein großes Loch in deine Geldbörse schneidern.

Was von deinen 2 Euro nach den Paypalgebühren übrig bleibt, wandeln wir in Kaffee um...