Grundsätzliche Vorbereitung für das Nachfüllen:

Nachfüllen kann eine riesige Sauerei werden - besonders für Neueinsteiger bzw. ungeübte:

Um den Hausfrieden gerade zu halten sollten ein paar Grundsätzliche Regeln beachtet werden.

1.) Bauen Sie sich eine Nachfüllbox:
Ich nehme dafür einen Kopierpapierkartondeckel und lege ihn mit jeder Menge Küchenrollenpapier aus, damit auch gar nichts durchsuppt
2.) Eine zusätzliche Küchenpapierrolle kann auch nicht schaden.

Nachfüllanleitung mit dem IRP119 von Dr Inkjet

Wir haben uns die Starterpatrone LC-123 Yellow vorgenommen da diese als erstes nach unserem Testdrucken leer war... Naja eigentlich wie immer... Was wir an gelber Tinte verdrucken ist schon eine wahre Pracht... Aber ich liebe es nun einmal Bunt, auch wenn jeder Werbemensch sagt, das ist nicht gut... ;O)

Passende Angebote finden Sie hier

Patrone raus aus dem Drucker...

Ordentlich einspannen...

ca. 10ml Dr Inkjet Nachfülltinte in die 60ml Spritze aufziehen...

Nachfüllflasche auf jeden Fall wieder zudrehen... Eine falsche Bewegung und es wird sehr Reinigungsintensiv...

Nochmal die Schraubzwinge überprüfen...

Nun wird der IRP119 Nachfüllclip auf das Belüftungsventil aufgesetzt und kräftig an der Spritze gezogen...

Nun zieht die Spritze die Luft aus der Patrone und sobald diese Luftleer ist, zieht das Vakuum die Tinte in die Patrone...

Diese Prozedur kann bis zu dreimal wiederholt werden und nun ist die Patrone voll...

Rein damit in den Drucker und weiter gehts...

Unmittelbar nach dem einsetzen geht die Tintenstandsanzeige nochmal komplett auf voll (zumindestens bei der Starterpatrone)

Und nach ein paar gedruckten Seiten, steht der Tintenfüllstand auf Null und der Hersteller fordert dazu auf Originalpatronen für einen korrekten Füllstand zu kaufen.

Der Drucker druckt aber dennoch weiter ohne das der Chip deaktiviert wird oder ein Knopf gedruckt werden muss...

Passende Angebote finden Sie hier

Testdrucke:

Linke Seite Hersteller Tinte

Rechte Seite Dr Inkjet Nachfülltinte

Manuelle Nachfüllanleitung...

DEMNÄCHST...

PASSEND ZU NACHFOLGENDEN DRUCKER:

Brother MFC-J4110DW / MFCJ4110DW / MFC 4110 DW Druckerpatronen / Inkjetcartridge
Brother MFC-J4410DW / MFCJ4410DW / MFC 4410 DW Druckerpatronen / Inkjetcartridge
Brother MFC-J4510DW / MFCJ4510DW / MFC 4510 DW Druckerpatronen / Inkjetcartridge
Brother MFC-J4610DW / MFCJ4610DW / MFC 4610 DW Druckerpatronen / Inkjetcartridge

Der IRP119 funktioniert für nachfolgende Druckerpatronen:

Brother LC-123
Brother LC-125
Brother LC-127
Brother LC-970
Brother LC-980
Brother LC-985
Brother LC-1000
Brother LC-1100
Brother LC-1220
Brother LC-1240
Brother LC-1280

Bei vielen
Technikproblemen
befindet sich das
Problem vor dem
Bildschirm.
Außer bei
Druckern,
die machen das
mit Absicht!!!

Wenn dir meine Seite helfen konnte, würde ich mich über eine Tasse Kaffee freuen!

Neues eScooter Online Magazin

Werbung

PGI580 & CLI581 XXL Patronen

Woran erkennst du gute Tinte?

Das ist gar nicht so einfach, da Nachfülltinte wie Motoröl ist... mehr dazu hier

Epson Sublimationstinte

Hier findest du Nachfüllstationen

Das Buch Sublimation für Anfänger

Presszeitenkatalog für Subliamtionsartikel

GIC Sublimationstinte

CISS HP 973 X

Hat dir einer unser Beiträge gefallen oder geholfen? Dann würden wir uns über eine Tasse Kaffee oder Tee freuen damit wir mit offenen Augen weitermachen können.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten sowie zur interessensgerechten Ausspielung von News, Artikeln und Anzeigen benötigen wir deine Zustimmung zur Verwendung von Cookies und anderen Technologien durch uns und unsere Werbepartner, um personenbezogene Daten auf deinem Gerät zu speichern und zu verarbeiten. Dabei geben wir möglicherweise auch personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adressen an Dritte und an Drittländer weiter. Deine Zustimmung beinhaltet auch die Verarbeitung der Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, wo unter Umständen kein vergleichbares Datenschutzniveau herrscht, z.B. in den USA.