Diese erste Version der Dr.Inkjet Easyrefillpatronen werden noch ohne Chip ausgeliefert. Daher ist es nötig das die Chips von den Originalpatronen benutzt werden und wie diese umgebaut werden, zeige ich dir hier:

Die 2te Generation bringt einen eigenen Chip mit - wenn du diese vorliegen hast, dann kannste den Schritt Chipumbau überspringen... (unbenannt)

Nötiges Werkzeug:

Passende Angebote finden Sie hier

Als ersters muß der Originalchip von der Originalpatrone abgemacht werden!

Dazu reicht ein Cutter

Wunderbar

Nun muß der Chip auf ein doppelseitiges Klebeband aufgebracht werden...

Das Klebeband zurecht schneiden...

Festdrücken...

Saubermachen... Druch den Umbau kann Fett von den Fingern an dem Chip kleben, der muss runter sonst wird das nix...

Passende Angebote finden Sie hier

Die Easyrefillpatronen zu befüllen ist sehr einfach...
Zieh den farbigen Gummistopfen heraus...

Nachfülltinte rein bis zum Anschlag und wieder den Gummistopfen drauf...

Verschlußgummi wieder drauf... und den Belüftungsgummi herausziehen!

Nun kann die Patrone in den Drucker gesetzt werden. Wichtig ist das der Belüftungsgummi draußen bleibt. Sonst kann die Patrone beim drucken keine Luft nachziehen und druckt nicht!

Leerlaufen der Patronen ohne Füllstandsanzeige...

Die Patronen zeigen zwar den Füllstand über den Chip an und wenn Sie ein sicheres Gefühl haben wollen, resetten Sie die Chips mit unserem Resetter. Wir sagen Ihnen aber das dies absolut nicht notwendig ist, da die Patronen über ein zusätzliches Sicherheitssystem verfügen. In dem Drucker ist ein Überwachungssensor eingebaut der den tasächlichen Tintenstand in der Patrone überwacht und sobald die jeweilige Patrone leer ist - hört der Drucker auf zu drucken und verlangt nach neuen Futter...

Bei vielen
Technikproblemen
befindet sich das
Problem vor dem
Bildschirm.
Außer bei
Druckern,
die machen das
mit Absicht!!!

Wenn dir meine Seite helfen konnte, würde ich mich über eine Tasse Kaffee freuen!

Neues eScooter Online Magazin

Werbung

PGI580 & CLI581 XXL Patronen

Woran erkennst du gute Tinte?

Das ist gar nicht so einfach, da Nachfülltinte wie Motoröl ist... mehr dazu hier

Epson Sublimationstinte

Hier findest du Nachfüllstationen

Das Buch Sublimation für Anfänger

Presszeitenkatalog für Subliamtionsartikel

GIC Sublimationstinte

CISS HP 973 X

Hat dir einer unser Beiträge gefallen oder geholfen? Dann würden wir uns über eine Tasse Kaffee oder Tee freuen damit wir mit offenen Augen weitermachen können.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten sowie zur interessensgerechten Ausspielung von News, Artikeln und Anzeigen benötigen wir deine Zustimmung zur Verwendung von Cookies und anderen Technologien durch uns und unsere Werbepartner, um personenbezogene Daten auf deinem Gerät zu speichern und zu verarbeiten. Dabei geben wir möglicherweise auch personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adressen an Dritte und an Drittländer weiter. Deine Zustimmung beinhaltet auch die Verarbeitung der Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, wo unter Umständen kein vergleichbares Datenschutzniveau herrscht, z.B. in den USA.